OB Jung Leipzig: Ist das dem Wahlkampf geschuldet?

Nach dem Ausstieg aus der Sachsen-Finanzgruppe SFG kann sich Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) eine engere Kooperation der Sparkassen Leipzig und Halle vorstellen. Halle und Leipzig seien ein Wirtschaftsraum. Die Regionen gingen immer enger zusammen.So hiess es in der vorigen Woche in vielen Zeitungen, darunter im Stern und in der LVZ.Nur dumm, das dieses “Vorpreschen” mit dem Partner den man gerne ins Boot haben will, im Vorhinein nicht abgesprochen war.Zumindest besagt das ein Artikel in der Mitteldeutschen Zeitung aus der vorigen Woche. Nun, vielleicht ist das ja auch dem jetzigen OB Wahlkampf geschuldet. Solche Meldungen bringen einen dann schonmal in die Zeitung. Wie man hört soll sich die Sparkasse Halle “etwas brüskiert” gefühlt haben von soviel “Gutsherrenart” aus der Nachbarschaft.